Kommunikation 3.0

By Thilo Jakob on 18. März 2010 in Marketing
0
0

In einer Zeit, in der ein Kunde aufgrund der Reizüberflutung nur ein Bruchteil der Informationen verarbeiten kann und es in allen Bereichen ein Überangebot gibt bedarf es neuer Strategien, um wirklich in das Bewusstsein des Kunden vordringen zu können

Dies gilt auch und vor allem für Krankenhäuser in Deutschland: In keinem anderen Land auf der Welt gibt es eine vergleichbare Dichte an entsprechenden Einrichtungen und in keiner Branche entwickelt sich der Wettbewerb derzeit dynamischer.

Es gilt alle Möglichkeiten des Marketings zu nutzten. Die Kommunikation 3.0 mit den zur Verfügung stehenden Möglichkeiten des High-Speed Internets umfasst die gesamte Klaviatur, angefangen vom Empfehlungsmarketing bis zu dem gezielten Einsatz von bewegten Bildern. Gerade Filmbeiträge sind heute die meist unterschätzte Form der Kommunikation. Vor dem Hintergrund, dass diese durch den Einsatz von Bildern, Musik und Sprache eine Bühne bieten, die es erlaubt Botschaften jenseits der Sachebene zu transportieren, sind Bewegtbilder der vielleicht wichtigste Hebel um sich erfolgreich im Wettbewerbsumfeld der Gesundheitswirtschaft zu behaupten.

Thilo Jakob

About the Author

Thilo JakobView all posts by Thilo Jakob

0 Comments

Add comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*