Portrait

Thilo Jakob (49) ist seit 2004 Inhaber der Klinik-Managementberatung Thilo Jakob | Health Care To Market in Bad Krozingen. Er ist Geschäftsführer von Breitbarth & Jakob | Corporate Health Care, Herausgeber des Deutschen Krankenhaus Innovations Führers und Initiator des Freiburger Unternehmer-Symposiums. Der Gründungs-Geschäftsführer der vom Zukunftsinstitut als „Best Practice“ ausgezeichneten HealthRegion Freiburg hält Lehraufträge für Health Care Management und engagiert sich als Vorstand im Freundeskreis Walter Scheel e.V. sowie in Fachbeiräten von Klinikmarketing-Kongressen und beim eHealth-Forum-Freiburg.

Er war Mitglied der Geschäftsleitung für Vertrieb und Marketing bei Marktführern der Konsumgüterbranche (u.a. Deutz & Geldermann, Breisach am Rhein) und  Vertriebsleiter bei der Compaq Computer GmbH in München. Parallel zum Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim erfolgte eine umfassende  Ausbildung zum Dipl-Betriebswirt bei der Nixdorf Computer AG, Paderborn/München. Seine mit der höchsten Bewertung ausgezeichnete Diplomarbeit verfasste Thilo Jakob zum Thema Key Account Management in Boston/Massachusetts, USA. Bei der Siemens AG, München war Thilo Jakob Mitglied des Entrepreneurship Development Programs (Babson College, Massachusetts/USA); auf verschiedene internationale Positionen im Key-Account-Management folgte die Berufung zum persönlichern Assistenten des Vertriebsvorstandes.

Erfolgsfaktoren der Zusammenarbeit

Das Fundament einer erfolgreichen Zusammenarbeit ist eine breite Wertebasis. Zentrale Werte einer erfolgreichen Zusammenarbeit beschrieb Alfred Herrhausen (1930 – 1989) in seinem letzten öffentlichen Interview. Diese Werte stellt auch THILO JAKOB | HEALTH CARE TO MARKET ins Zentrum.